Forbes: Metz ist eine der fünf historischen französischen Städte, die es nach Paris zu entdecken gilt

Forbes Metz Ist Eine Der Fünf Historischen Französischen Städte, Die Es Nach Paris Zu Entdecken Gilt


In seinem Artikel “Five Historic French Cities To Explore After Paris“, übersetzt “Fünf historische französische Städte nach Paris”, hebt Forbes einige der schönsten Städte Frankreichs hervor, darunter Metz.

Nîmes, Quimper, Bourges, Metz und Pau sind Teil dieser Auswahl an Touristenzielen, die Forbes für ihr Histroire mit der Hauptstadt H ausgewählt hat.

Dem Metz gewidmeten Absatz fehlen keine historischen Referenzen:

Diese dauerhafte Stadt erlebte während ihrer etwa dreitausendjährigen Lebensdauer den Aufstieg und Fall vieler großer Reiche, die zunächst als prominente Gemeinschaft innerhalb des gallischen Mediomatrici-Stammes dienten, bevor sie von den USA erobert wurden ‘Römisches Reich um das 1. Jahrhundert v. In den folgenden Jahrhunderten fiel die Stadt unter fränkische Herrschaft, verbrachte rund dreihundert Jahre als souveräne Nation und geriet schließlich 1552 unter französische Kontrolle. Die lange Geschichte der Stadt hat eine unglaublich vielfältige architektonische Gestaltung gefördert – Besucher können die erhaltene römische Architektur bewundern, darunter eine der ältesten Kirchen der Welt, französische Küche auf dem üppigen Markt der Stadt probieren und das von Deutschland entworfene Kaiserviertel erkunden, ein Viertel, das aus der kurzen Zeit stammt der Stadt unter deutscher Herrschaft.

Forbes – “Five Historic French Cities To Explore After Paris”


PARTAGER CET ARTICLE :
Avatar

@Metz Métropolitain

Metz Métropolitain, das unabhängige Magazin für aktuelle Ereignisse, Ereignisse und Entdeckungen aus den Gemeinden Metz und seiner Metropole, Mosel, Lothringen, Grand Est. Metz Métropolitain ist das von Ihnen gestaltete Portal, das für Sie erstellt wurde.